Pari Productions




Kaiserschmarrn Trailer für den Kinofilm „ KAISERSCHMARRN „

Pari Production veranstaltete das Casting für den Kinofilm " Kaiserschmarrn". Aus 100 Tänzer wurden 40 ausgesucht. Der Dreh des Trailers fandt in Oktober 2012 statt, die Dreharbeiten sind ab 2013 geplant. Jurymitglieder beim Casting waren : Tatjana Wegner, Tobias Galke, Sebastian Deyle, Andreas Knuffmann. Produzenten sind : Sebastian Deyle ( Hauptrolle ) und Andreas Knufmann ( Boomerang Films Productions ). Fotos von: Carsten Thun und Udo Toetzke.



Cover Crazy in Love Kinderkurzfilm "Crazy in Love"

Bollywood in Hamburg – im Frühsommer 2010 wurde unter der Regie von Ali Hakim und Peter Oldak der Kinderkurzfilm "Crazy in Love" gedreht. Wie bei den indischen Vorbildern geht es auch hier um Liebe. Der Klosterschüler Sanju verliebt sich in die Vetretungslehrerin Blumenberg. Ganz wie in Bollywood singt er von seiner Liebe und es folgen verschiedene Tanzszenen. Leider ist das Erwachen aus diesem Tagtraum nicht ganz so sanft. Pari Production war natürlich beim Casting dabei und Tatjana Wegner hat die Tanzszenen choreografiert.


9.Bollywood 003 copy (Small) Hexe Lilli 2- Die Reise nach Mandolan

Im zweiten Teil "HEXE LILLI - Die Reise nach Mandolan" reist Lilli, die kleine Superhexe nach Mandolan, einem märchenhaft überhöhtem Indien, um den rechtmäßigen König zu befreien. Bei ihrer Ankunft im Thronsaal von Mandolan gibt es eine große Feier, bei der eine Bollywoodtanzgruppe mit 10 - 12 Tänzern auftreten soll. Pari Productions veranstaltete ein Casting für die Disney Production. Anfang September 2009 wurde die Bollywood-Dance Szene mit den von uns vermittelten Tänzern in Babelsberg Studio erfolgreich abgedreht. Die Tanzgruppe bestand aus Tänzern aus Hamburg, Berlin und Bombay. Der Kinofilm wird im November 2010 im Kino vorgestellt.
Link zur Galerie



klein Der Film: AAP KAA SURROOR


"Aap Ka Suroor" ist die erste große Bollywood Filmproduktion in Deutschland unter Mitwirkung von Tatjana Wegner und der BollyDance Company. Unter Anleitung des berühmten indischen Choreografen "Master G" fanden bereits die ersten Dreharbeiten mit 30 Tänzern aus Indien und 20 Tänzeren der BollyDance Company in Deutschland statt. Mehr als 80 Journalisten berichteten darüber in TV und Print, darunter auch RTL, Bildzeitung, WDR u.v.m.
 
LINKS ZUM FILM :
http://www.bollywood-sisine.com/article-5563378.html
http://www.bollymaza.com/pop_song_Aks-hm.htm
http://www.youtube.com/watch?v=tEwEBlNEeWg
http://www.youtube.com/watch?v=GFXFOtl_jlY
http://www.indiafm.com/broadband/video/Movie-Promos/qkaZeX53/2/Mohatarma-Aap-Ka-Surroor-The-Moviee.html
 
PRESSEINFORMATIONEN ZUM DOWNLOAD :
Bollywood Synopsis
Pressematerial
Sie haben Interesse als TänzerIn bei künftigen Filmen mitzuwirken? [ CASTING ].
Die ersten Dreharbeiten fanden bereits zwischen dem 12.03. - 16.03.07 statt. Bilder hierzu finden Sie in der [ GALERIE ]


KARMA POSTER DER FILM: KARMA


LINKS ZUM FILMTRAILER: http://www.karmacpr.com
LINKS ZUR SEITE: http://www.gtfpl.com


Der Film wurde für das SOUTH ASIAN INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (SAIFF) vom 22.-28. Oktober 2008 in New York und beim CRINTHIAN INTERNATIONAL FILM FESTIVAL in Korinth (Griechenland) vom 29.Oktober.- 01. November nominiert. Auf dem MARBELLA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL  am 4. Oktober 2008 in Spanien gewann er den Preis für den besten Spielfilm. Den Trailer kann man unter www.karmacpr.com ansehen.